Einladung mal etwas anders

Da das Prinzessin-Outfit nun stand, konnte für den Kindergeburtstag zu Hofe geladen werden. Da ich diese „normalen“ Einladungskarten ein bisschen langweilig finde, wollte ich mir etwas einfallen lassen. Aus Zeitgründen kam ich leider jedoch nicht dazu, etwas Kreatives zu basteln. Daher präsentiere ich heute eine schnelle, aber doch besondere Art einzuladen…

Ihr braucht dafür nur einen Luftballon und eine festeres Stück schöne Pappe:

IMG_5173Ich habe einen DIN A3 Karton in sechs Stücke geschnitten. Darauf die Einladung geschrieben und an der schmalen Seite gerollt. Dann den Luftballon über die Papprolle schieben. So das am Ende die Rolle ganz drin ist und man den Luftball aufpusten kann. Ist ein bisschen Fummelarbeit, aber geht sonst ganz gut. Tipp: wenn ihr den Luftball vorher einmal aufgepustet habt, dann ist er dehnbarer und es geht einfacher.

kindereinladung2Anschließend Luftballon zuknoten und die Einladung ist schön in dem Ballon versteckt. Wer mag kann nur natürlich auch einen transparenteren Luftballon nehmen. Ich fand dieses „Geheimnis“ aber schöner. Man sah die Rolle nur bei Gegenlicht.

kindereinladung3Damit der Luftballon nicht unwissend einfach nur weggetan wird, habe ich noch mit Edding „Einladung“ drauf geschrieben. Ein Band drum geknotet, damit sie an den Haken im Kindergarten festgemacht werden konnten > fertig.

kindereinladung4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s